sema – smart and easy

Was ist sema?
sema ist eine Plattform für die Optimierung Deines Energieverbrauchs. Ziel von sema ist es, dass „grüne“ Energie, die mit erneuerbaren Energien produziert wird, so effizient wie möglich genutzt werden kann. Anders als fossile Energien (mehr Kohle ins Kraftwerk – mehr Energie) kann man die Produktion von Erneuerbaren Energien nur wenig steuern – die Sonne scheint eben, wenn sie scheint, und der Wind weht mal stärker, mal kaum und mal gar nicht. Das führt dazu, dass es Zeiten und Regionen gibt, in denen gerade jetzt sehr viel Erneuerbare Energien zur Verfügung stehen und Zeiten und Regionen, wo gerade kaum saubere Energie produziert werden kann. Also gibt es Zeiten, in denen es sinnvoll sein kann, jetzt Erneuerbare Energie zu verbrauchen und Zeiten, in denen man wenn möglich weniger Energie verwenden sollte. Dabei unterstützt Dich sema mit dem semaDashboard und semaMobil.

Was macht sema?
sema ist mehr als ein Werkzeug, mit dem Du Dir Deinen Energieverbrauch anzeigen lassen kannst. sema trägt dazu bei, dass Du Dein Verbrauchsverhalten nachhaltig ändern kannst. Mit sema kannst Du Energie dann verbrauchen, wenn gerade viel Energie aus Erneuerbaren Energien in das Netz fließt oder Deinen Verbrauch dann reduzieren, wenn gerade kein oder nur wenig Energie aus Erneuerbaren Energien zur Verfügung steht. Dafür zeigt Dir sema, wann es sinnvoll ist, Energie zu verbrauchen und wann eher nicht.

Warum macht sema Spaß?
Mit ein bisschen Übung erhältst Du von sema Punkte, die Du sammeln kannst. Über Rankings kannst Du immer sehen, wo Du im Vergleich zu Deinen Freunden stehst und Dich mit diesen vergleichen. Darüber hinaus ermöglicht sema Dir, das, was Du tust, mit Deinen Freunden in der semaCommunity zu teilen.

4
0